SPEEDSOCKET™

AGB

Geschäftsbedingungen

Allgemeiner Gebrauch:

Erstmalige Verwendung:**Überprüfen Sie Ihre Bolzen**. Reinigen und entfernen Sie alle Rückstände. Vor dem Anbringen der Radmuttern BRE 4140 Cr-Mo die Stehbolzen trocken schmieren.

**Nüsse zum ersten Mal von Hand auftragendesicher, dass Sie die richtigen Gewinde/Pechmuttern haben**

Wenn Ihre Bolzen +2 mm über das Ende der Muttern hinausragen, müssen Sie Ihre Bolzen kürzen, sonst greift die nächste Mutter beim erneuten Anbringen. Die Version mit verlängerter Mutter lässt +10 mm hervorstehen.

Beim Aus- und Einbau von Rädern mit Speedsocket. *Ziehen Sie eine Schutzbrille und Handschuhe an*. Drücken Sie einfach das Werkzeug auf die Mutter und lösen Sie die Mutter, bis die Mutter vollständig aus ihrem Gewinde heraus ist.(*Sie werden feststellen, dass diese Sequenzen bei den ersten Radwechseln ziemlich eng sind, da die Rastkugelfedern von selbst einlaufen*) Beim Wegziehen fängt der Speedsocket die erste Mutter ein. Wiederholen Sie dies, bis alle Nüsse entfernt sind. Beim erneuten Anbringen des Radesl.STELLEN SIE SICHER, DASS IHRE RADZENTRUMBOHRUNGEN ZU IHREN NABEN PASSEN. ODER VERWENDEN SIE NABENZENTRISCHE RINGE! Platzieren Sie das Rad quadratisch und zentriert auf der Nabe und den Bolzen. Dann einfach den Speedsocket über den Bolzen stecken und festziehen (keine Sorge um das Einfädeln von Hand). Fahren Sie sternförmig von oben beginnend fort, bis alle Muttern montiert sind und Speedsocket jetzt leer ist.y.

Überprüfen Sie die Herstellerangaben auf korrekte Nm der Radmuttern. Für Rennanwendungen empfehlen wir 120-130 Nm. Ziehen Sie die Muttern danach immer mit einem Drehmomentschlüssel richtig fest. Wir übernehmen keine Verantwortung für falsche Drehmomentangaben und Sie sollten sich immer an die Empfehlungen des Herstellers halten.

Verwenden Sie den Schlagschrauber nicht mit einer Einstellung über 590 Nm (435 ft-lb) mit Speedsocket..

Drehmomentschlüssel nicht über 200 Nm (145 ft-lb) anziehen)

Wenn eine Mutter aus irgendeinem Grund zu fest angezogen ist, verwenden Sie einen Schlagschrauber.Verwenden Sie Speedsocket nicht für festgefressene Muttern..

Dies ist kein Speichergerät! Versuchen Sie, den Speedsocket innerhalb von 48 Stunden nach Gebrauch zu leeren. Wenn Sie ihn geladen belassen, kann dies die Lebensdauer des inneren Vorspannmechanismus des Speedsocket verringern. (Einfach die Muttern wieder auf die Bolzen drehen, um sie sicher aufzubewahren).).

Beim Speichern:

Wischen Sie das Äußere und das unmittelbare Innere des Sechskants mit einem lösungsmittelfreien Schmiermittel ab, um Korrosion zu vermeiden. Wir empfehlen WD-40 LANOLIN Spray

**FORD-Stollen**

Wir hatten vereinzelte Probleme mit Werksbolzen an Fords. Bitte sehen Sie sich das Ich habe ein Ford-Video an! Möglicherweise müssen Sie ein Gewinde von Ihren Bolzen abschneiden und entgraten oder Muttern könnten das Gewinde kreuzen. Wir empfehlen dringend, unser Entgratungswerkzeug für einen problemlosen Radwechsel hinzuzufügen.s.

Kein Handeinfädeln mehr!

Das Überkreuzen von Muttern ist fast unmöglich. Nach Tausenden von Radanwendungen ist es sehr klar geworden.SIE KÖNNEN NUR FADEN ÜBERQUEREN, WENN SIE DIES ZIEHEN oder wenn Sie beschädigte Bolzen haben. Richten Sie es mit dem Werkzeug, das den Bolzen bedeckt, rechtwinklig aus und Sie können loslegen! Es ist wirklich so einfach.

Wenn Sie es schaffen, eine Mutter auf einen Bolzen zu entfernen, wenn Sie den Speedsocket mit unseren BRE-Muttern verwenden. Untersuchen Sie die Mutter und den Bolzen auf Beschädigungen oder Schmutz, da dies das Problem sein kann..

Pflegehinweise für BRE Chromoly Radmuttern

Verchromungen und andere Rostschutzmittel können abplatzen, wenn sie starken Stößen ausgesetzt sind, wie dies bei den meisten gängigen Radmuttern der Fall ist. Für die Verwendung mit unserem SPEEDSOCKET können wir nur eine leichte korrosionsbeständige Oberflächenbehandlung verwenden, um mit unserem Werkzeug nahtlos zu laufen.

Schwarzoxid: Diese Beschichtung wurde entwickelt, um die Oberflächenoxidation zu reduzieren und Rost auf den Chromoly-Radmuttern zu verhindern, während sie ein schönes schwarzes Aussehen verleiht. Um zu verhindern, dass sich die Oberflächenoxidation in Rost verwandelt, trocknen Sie die Radmuttern beim Reinigen oder sprühen Sie einfach mit einem wasserdispergierenden Schmiermittel leicht ein. Diese Beschichtung wird mit der Zeit stumpf und oxidiert, verringert jedoch niemals die Festigkeit der Chromoly-Radmuttern.

Kupferbeschichtung:Diese Beschichtung wurde entwickelt, um die Oberflächenoxidation (Rost) der Chromoly-Radmuttern zu reduzieren. Diese Behandlung ist rostbeständig und hilft auch bei der Schmierung beim Auf- und Abfahren des Radbolzens. Diese Beschichtung läuft mit der Zeit an, verringert jedoch niemals die Festigkeit der Chromoly-Radmuttern.

**Bei Nichteinhaltung einer der oben genannten Bedingungen erlischt die Garantie**.

Garantie

3 Jahre Garantie auf alle Speedsocket Tools..

Alle Garantieansprüche müssen vor dem Austausch geprüft werden; Der Kunde muss die Produkte für den Garantieprozess an die Basis zurücksenden.

Haftungsverweigerung

BOSHERN RACE ENGINEERING PTY LTD übernimmt keine Verantwortung für Schäden, die direkt oder indirekt durch Ausfälle verursacht werden.

Motorsport ist gefährlich.

Durch den Kauf oder die Nutzung eines Produkts von BOSHERN RACE ENGINEERING PTY LTD stimmen Sie allen oben genannten Bedingungen zu.

SPEEDSOCKET ist geschützt durch Marken- und Patentmuster weltweit

BOSHERN RACE ENGINEERING PTY LTD.

 

 

Language
English
Open drop down